Was erwartet uns im Fußballjahr 2016?

By | Jan 13, 2016

Während sich die Fußball Bundesliga noch in der Winterpause befindet, rollt in zahlreichen anderen europäischen Ligen bereits wieder der Ball. Das Fußballjahr 2016 ist noch jung und wir werfen einen Blick auf die kommenden Monate und dass was uns in 2016 alles erwartet.

Wie jedes Jahr verteilt der Fußball Weltverband FIFA zu Beginn eines Jahres zahlreiche Titel und persönliche Auszeichnungen für Trainer und Spieler. Die wohl bekannteste und zugleich heiß begehrteste Auszeichnung ist jene zum Weltfußballer des Jahres. Lionel Messi vom FC Barcelona konnte sich den sog. Ballon d’Or zum insgesamt fünften Mal sichern und hat seinen Dauerrivalen Cristiano Ronaldo und Teamkollegen Neymar auf die Plätze 2 und 3 verwiesen. Trainer des Jahres wurde Barca-Coach Luis Enrique, der mit den Katalanen nicht nur das Triple in der vergangenen Saison gewonnen hat, sondern vor kurzem auch die FIFA-Klubweltmeisterschaft.

Auch wenn die zahlreichen Auszeichnungen bereits ein Höhepunkt im Fußballjahr 2016 waren, können wir uns auf weitaus mehr freuen. Neben den nationalen Ligen wird es vor allem wieder in der UEFA Champions und Europa League und spannend und auch im Sommer dürfte es den Fans mit der EM 2016 in Frankreich alles andere als langweilig werden. Wer auf der Suche nach Fussball Tickets ist, sollte unbedingt mal bei den Kollegen von fussball-tickets.com vorbeischauen.

Champions League: Schreiben Messi, Suarez und Neymar Fußballgeschichte in 2016?

Der FC Barcelona ist in der abgelaufenen Saison wieder auf den europäischen Fußballthron gestiegen und hat mit Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar ein kongeniales Trio in seinen Reihen, welches auch in der laufenden Saison für ordentlich Aufsehen sorgt. Nicht wenige Fans und Experten gehen davon aus, dass Barcelona dieses Jahr als erste Mannschaft in der Geschichte der Königsklasse den Titel verteidigen wird. Auch die Wettanbieter sehen den spanischen Meister als den größten Favoriten im Kampf um die UEFA Champions League und Fußball Wetten auf den FC Barcelona dürften sicherlich gut angelegtes Geld sein.

Mit wie viel Titeln verabschiedet sich Pep Guardiola aus München?

Für die Bayernfans wird es Ende Juni 2016 zu einem traurigen Abschied kommen. Pep Guardiola wird den deutschen Rekordmeister nach drei Jahren verlassen. Der 44-jährige hat sich gegen eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern und für ein Engagement in England entschieden. Die Frage, die sich nun alle stellen: mit wie vielen Titeln wird sich der Erfolgstrainer von den Bayern verabschieden? Die Meisterschaft gilt bereits als sicher, es wäre die vierte in Folge, damit würde Guardiola zumindest schon mal deutsche Fußballgeschichte schreiben. Doch für Spanier zählt nur die Königsklasse und diese möchte er in 2016 im dritten Anlauf mit den Bayern gewinnen. In den Vorjahren ist er noch an Real Madrid und dem FC Barcelona gescheitert.

Erleben wir erneut ein deutsches Sommermärchen in Frankreich?

Das fußballerische Highlight des Jahres, die Fußball-Europameisterschaft, findet vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich statt. Erstmals in der Geschichte der EURO werden insgesamt 24 Teams an der EM-Endrunde teilnehmen. Die deutsche Nationalmannschaft gehört als amtierender Weltmeister zwangsläufig zum engeren Favoritenkreis, doch die Leistungen in der EM-Qualifikation trüben derzeit noch ein wenig die Vorfreude bei den Fußballfans in Deutschland.

Doch mit Blick auf die deutsche Vorrundengruppe besteht kein wirklicher Anlass zur Sorge. Die DFB-Elf trifft in der Gruppe C neben Neuling Nordirland auf die Ukraine und Polen. Alles andere als ein Einzug in die nächste Runde wäre eine echte Katastrophe aus deutscher Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.