Tinte trocken: Augsburg angelt sich Hinteregger

By | Aug 31, 2016

Der FC Augsburg hat Martin Hinteregger verpflichtet. Wie die Fuggerstädter offiziell bekanntgeben, konnte man sich sowohl mit dem Spieler als auch seinem Verein RB Salzburg auf einen Transfer einigen. Hinteregger beerbt den zum FC Liverpool abgewanderten Ragnar Klavan auf der Position des linken Innenverteidigers und unterschreibt einen Vertrag bis 2018. Zudem besteht die Option auf eine „langfristige Verlängerung“.

Ich freue mich, dass der Wechsel geklappt hat. Ich wollte unbedingt wieder in der Bundesliga spielen und sehe den FCA als die perfekte Adresse“, sagt der 23-Jährige nach der Vertragsunterschrift. „Hier wurde in den letzten Jahren Großartiges geleistet und nun will ich dabei helfen, dass wir unsere Ziele erreichen.“

Martin Hinteregger war unser Wunschspieler für die noch offene Position in der Innenverteidigung. Es war nicht einfach, aber es hat sich gelohnt, dass wir bis zum Schluss geduldig geblieben sind“, freut sich Geschäftsführer Stefan Reuter über den Transfer. „Damit sind unsere Transferaktivitäten abgeschlossen, da wir alle Positionen doppelt besetzt haben.“

In der Rückrunde der vergangenen Saison machte der Österreicher mit zwei Eigentoren in zehn Einsätzen für Borussia Mönchengladbach auf sich aufmerksam. Mit Salzburg scheiterte er vor Wochenfrist in der Qualifikation zur Champions League an Dinamo Zagreb.

Source: fussballtransfers.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.