Offiziell: Ramalho wird ein Mainzer

By | Aug 31, 2016

André Ramalho wechselt von Bayer Leverkusen zum FSV Mainz 05. Der Defensivallrounder unterzeichnet bei den Rheinhessen einen Leihvertrag bis zum Saisonende. Für den Anschluss vereinbaren die beiden Klubs eine Kaufoption. Nach Levin Öztunali ist Ramalho binnen weniger Tage der zweite Spieler, der den Weg von der Werkself nach Mainz findet.

Durch den nun doch etwas länger andauernden Ausfall von unserem Leistungsträger Danny Latza, der sich immer noch im Aufbautraining befindet, haben wir uns noch einmal mit einem deutschsprachigen Spieler im defensiven Mittelfeld verstärken wollen“, freut sich Sportchef Rouven Schröder über den geglückten Deal, „dadurch gewinnen wir zusätzliche Stabilität im Zentrum. André Ramalho ist dazu auch auf der Außenverteidiger-Position einsetzbar, er ist aggressiv, robust, laufstark, verfügt über ein gutes Stellungsspiel und ist dazu ein sehr guter Charakter und Teamplayer.“

Auch Ramalho selbst blickt mit Vorfreude auf seine Zeit bei den Mainzern: „Ich freue mich sehr darüber, in Mainz zu sein. Mainz 05 hat mich als Verein überzeugt, und ich möchte mich hier in dieser Saison beweisen. Wir haben noch viel vor uns in diesem Jahr, und es wird bestimmt nicht leicht, aber ich bin mir sicher, dass wir Erfolg haben werden und will meinen Teil dazu beitragen.“

Source: fussballtransfers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.