Offiziell! Douglas Costa wechselt zum FC Bayern München

By | Jul 1, 2015
FC Bayern MÜnchen

Foto: Audi AG / Flickr (CC BY-ND 2.0)

Bereits vergangene Woche machten erste Gerüchte die Runde und nun ist der Transfer perfekt. Mit Douglas Costa hat der FC Bayern München den ersten großen Transfer diesen Sommer getätigt und sich einen variablen Offensivspieler gesichert. Der 24-jährige hat in München einen 5-Jahresvertrag unterschrieben und kostet 30 Millionen Euro Ablöse.

Passend zum Trainingsauftakt haben die Bayern heute mit Douglas Costa, nach Sven Ulreich, ihren zweiten Neuzugang für die kommende Saison offiziell vorgestellt. Der 24-jährige Brasilianer wurde bereits vergangene Woche mit den Münchner in Verbindung gebracht und seit heute ist der Wechsel unter Dach und Fach. Costa kommt aus der Ukraine von Schachtar Donezk und hat einen 5-Jahresvertrag bei Bayern bis zum Sommer 2014 unterzeichnet. Der brasilianische Nationalspieler war bis vor kurzem für die Selecao noch bei der Copa America im Einsatz und äußerte sich wie folgt zu seinem Wechsel in die Bundesliga: ”
Für mich erfüllt sich heute ein Traum. „Ich bin stolz, nun beim FC Bayern zu spielen, bei dem schon so viele bekannte brasilianische Spieler unter Vertrag waren. Ich freue mich auf ein großartiges Team und werde alles dafür tun, um die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen”.

Nicht nur Costa freut sich auf seine Zeit in München, auch Sportvorstand Matthias Sammer sieht großes Potenzial in dem offensiven Mittelfeldspieler: “Douglas Costa wird unserer Mannschaft gut tun. Er hat große technische Fähigkeiten, einen starken linken Fuß, ist sehr beweglich und extrem schnell. Douglas Costa hat sich entschieden, nach Brasilien und der Ukraine nun in der Bundesliga und beim FC Bayern München den nächsten Schritt in seiner Laufbahn zu machen. Wir werden ihn dabei in allen Belangen unterstützen”.

Die Ablösesumme für Costa beläuft sich laut seinem Ex-Verein Donezk auf 30 Millionen Euro. Der Brasilianer wird am 11. Juli in das Mannschaftstraining einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.