International: Slaven Bilic wird neuer Trainer bei West Ham United

By | Jun 9, 2015

Der ehemalige Bundesliga-Profi Slaven Bilic wird neuer Cheftrainer beim englischen Erstligisten West Ham United. Bilic tritt damit die Nachfolge von Sam Allardyce an und erhält einen 3-Jahresvertrag bei den Londonern.

Bereits seit Tagen haben englische Zeitungen darüber berichtet, dass Slaven Bilic neuer Cheftrainer von West Ham United wird und seit heute ist es nun offiziell. Die Hammers haben die Verpflichtung des 46-jähirgen Kroaten als neuen Teammanager heute auf ihrer Webseite bestätigt.

Bilic spielte als aktiver Profi von 1996 bis 1997 für die Hammers und absolvierte insgesamt 55 Spiele (2 Tore). Der ehemalige kroatische Nationaltrainer äußerte sich wie folgt zu seinem neuen Engagement bei dem englischen Traditionsverein: “Ich bin glücklich wieder bei West Ham United zu sein. Die Premier League ist eine der besten Ligen der Welt und es ist eine sehr große Herausforderung sich mit den besten zu messen”. Für den ehemaliger Karlsruher ist die Rückkehr zu West Ham etwas ganz besonderes wie er betonte: “Ich weiß wie besonders West Ham United ist. Ich liebe diese Art von Vereinen. Mein letzter Klub Besiktas war ebenfalls besonders. Es geht nicht um Größe, West Ham ist ein großer Klub und ein ganz spezieller”.

Bilic erhält bei West Ham einen 3-Jahresvertrag und tritt die Nachfolge von Sam Allardyce. Die Hammers landeten in der abgelaufenen Saison auf dem 12. Platz in der Premier Leeague, haben sich jedoch durch den Pokalwettbewerb seit über neun Jahren erneut für die UEFA Europa League qualifizieren können.

Für Bilic ist West Ham seine insgesamt vierte Station als Vereinstrainer. Nach Ende seiner aktiven Laufbahn 2001 übernahm er Hajduk Split. Nach seiner Zeit als kroatischer Nationaltrainer (2006 bis 2012) folgte ein einjähriges Engagement bei Lokomotive Moskau. Zuletzt stand er bei Besiktas Istanbul in der Türkei unter Vertrag, gab dort jedoch Ende Mai dieses Jahres seinen Rücktritt bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.